VOETZ . NET

Lorem Ipsum trallala

Kategorie: Technik

Acer Chromebook C720 – Ein Jahr voll Freude und Kompromisse

Acer Chromebook C720

Seit gut einem Jahr bin ich nun im Besitz des Acer Chromebook C720. Angeschafft habe ich es aufgrund des günstigen Preises und dem Betriebssystem Google Chrome. Nach einer anfänglichen Begeisterung, musste ich feststellen, dass doch eine Menge Kompromisse zu schließen sind.
Weiterlesen

Städte der Zukunft – Eine interessante Dokumentation

Städte der Zukunft

© ARTE 2014

Wenn ich langeweile habe, mache ich mich gerne auf die Suche nach interessanten Dokumentationen. Heute bin ich auf eine dreiteilige ARTE Produktion von 2014 gestoßen: Städte der Zukunft. Ich kann jedem empfehlen, sich diese einmal in Ruhe anzuschauen. Weiterlesen

Tesla Model S – eine Probefahrt zum verlieben

Tesla_Model_S_Title

Elektromobilität ist zur Zeit in aller Munde, deswegen habe ich mir mal den Tesla Model S angeschaut und probe gefahren. Die Bundesregierung hat ja das große Ziel, bis 2020 1 Million Elektroautos auf deutsche Straßen zu bringen. Allerdings tut sie nicht viel dafür. Die Modellauswahl ist noch äußerst begrenzt, obwohl BMW mit dem i3 und i8, als auch VW mit dem eGolf so langsam in Fahrt kommen. Tesla ist da vor zwei bereits Jahren vor geprescht. Weiterlesen

IFA 2013 – Ein enttäuschter Kommentar

IFA2013

Die IFA 2013 schließt bald ihre Pforten und mein Besuch am Samstag hat bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn auch keinen positiven. Obwohl die Aussteller sich mit Neuheiten überboten haben, war (für mich) nichts aufregendes dabei. Weiterlesen

[Gerücht] Google bringt „Brille“ auf den Markt

© digitaltrends.com

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Google sich nicht nur mit Suchergebnissen beschäftigt. Nun verdichten sich die Gerüchte, dass Google demnächst – also nicht in ferner Zukunft – eine Brille herausbringt, die Informationen, Karten und vieles andere direkt vor das Auge bringt.

So richtig viele Details sind noch nicht bekannt. Es wird jedoch vermutet, dass die Brille via WLAN oder Bluetooth eine Verbindung zum Smartphone aufbaut und so an die Daten kommt, die direkt auf dem Glas dargestellt werden.

Ich finde es faszinierend, wie schnell die Technik in letzter Zeit voranschreitet. Selber nutze ich Smartphones erst seit zwei Jahren so richtig intensiv, möchte es aber auch nicht mehr missen.

Hier noch ein Video, welches im Netz kursiert und die Funktionsweise eines solchen Displays zeigt. Ich gehe aber davon aus, dass Google dieses ein wenig eleganter gelöst hat:

via MobiFlip

© 2019 VOETZ . NET

Theme von Anders NorénHoch ↑