Die Schatulle der Pandora © nintendo.com

Brandneue Rätsel aus dem zweiten Professor Layton-Titel vorab für Club Nintendo-Mitglieder

Für Club Nintendo-Mitglieder gibt es jetzt eine ganz besondere Überraschung:

Sie haben die Möglichkeit, schon vor der Veröffentlichung von Professor Layton und die Schatulle der Pandora exklusiv drei – „Das eckige Rad“, „Der Gläserstapel“ und „Ruf der Wildnis“ – der neuen Knobelaufgaben zu lösen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie das erste Spiel der Serie, Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf, registriert haben. Die neuen Rätsel bieten wieder all die Herausforderungen und den Spaß, den Rätselfüchse aus der beliebten Serie gewohnt sind.

Die Club-Mitglieder müssen sich einfach in ihren Club Nintendo-Account einloggen und auf das Professor Layton und die Schatulle der Pandora-Banner klicken. Sie werden dann auf eine geheime Rätsel-Seite weitergeleitet. Falls sie das Banner nicht sehen können, sollten sie sicherstellen, dass sie ihr Exemplar von Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf auch registriert haben.

Die Schatulle der Pandora © nintendo.de

Die Schatulle der Pandora © nintendo.de

Professor Layton und die Schatulle der Pandora wird europaweit am 25. September veröffentlicht. Luke und Professor Layton begeben sich diesmal auf eine spannende Entdeckungsreise, um die Geheimnisse aufzuklären, die sich um den Tod von Dr. Schrader ranken, des Mentors von Professor Layton. Das Duo entdeckt ein Zugticket für den Molentary Express – ein erster Hinweis, der sie mitten in ein aufregendes neues Abenteuer führt.

Es ist die Aufgabe des Spielers, den beiden dabei zu helfen, die 150 neuen Kopfnüssse, Knobelaufgaben und Logikrätsel zu knacken und herauszufinden, wer – oder was – für den Tod von Dr. Schrader verantwortlich ist. Nach dem Verkaufsstart in Europa können die Spieler zusätzliche Bonus-Rätsel über die Nintendo Wi-Fi Connection herunterladen. Diese Spiele können über das Streng-Geheim-Menü gefunden werden – 33 Wochen lang wird jede Woche ein neues Rätsel verfügbar sein. Darüber hinaus gibt es ein verschlossenes Tagebuch, Laytons Koffer und einen Bonus-Bereich zu entdecken. Zudem können die Fans mit Passwörtern aus dem Vorgänger weiteres Bonus-Material freischalten.

Mit noch mehr Sprachaufnahmen und animierten Sequenzen als in Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf besitzt auch das neue Spiel der Serie den typischen Layton-Charme, geht aber mit den vielen aufregenden Neuerungen und unverbrauchten Herausforderungen sogar noch darüber hinaus.

via Nintendo Media Room