VOETZ . NET

Lorem Ipsum trallala

Kategorie: Kino (Seite 1 von 2)

Spectral – Kritik zum Netflix Geister SciFi

Mit dem Science Fiction Film Spectral hat Netflix die Exklusivrechte für einen Film bekommen, der eigentlich im Kino laufen sollte. Aufgrund schlechter Einspielergebnisse anderer Filme, entschieden sich Universal und Legendary Pictures jedoch dazu, die Rechte anders zu verwerten. So kommt es, dass Netflix einen recht aufwändigen Action-Kracher im Portfolio hat, den man einem Streamingdienst – trotz sehr guter Eigenproduktionen – nicht zutrauen würde. Weiterlesen

 


Nachdem wir um Kino eine Neuauflage alter Filme nach der anderen erlebt haben (Batman, Spiderman, etc.), kommen wir wieder zu einer Fortsetzung. Die X Akten werden wieder geöffnet. Der Sender Fox schickt Mulder und Scully im Januar 2016 in 6 Folgen erneut auf die Suche nach der Wahrheit. Weiterlesen

Nach langer Zeit habe ich mit Tomorrowland: A world beyond endlich mal wieder einen Film gesehen, der mich nicht nur optisch begeistern konnte. Sicher lebt dieser Film von seinen visuellen Effekten, doch geht die Story tiefer, als sich manch ein Kritiker bisher eingestehen konnte. Weiterlesen

[Filmkritik] John Carter – Zwischen zwei Welten

Bild: Walt Disney Studios

Am Samstag war für mich Kinotag und meine Frau schlug John Carter – Zwischen zwei Welten vor. Es sei ein Film á la Krieg der Sterne, sagte sie. Nun, das kann man eher nicht behaupten. Nachdem ich mich ein wenig informiert habe, indem ich mir Trailer und die ersten 10 Minuten anschaute, machte ich mir ein anderes Bild, welches sich auch als falsch herausstellte. Weiterlesen

Am 24. Mai 2012 – Men in Black 3

Bild: Sony Pictures

Kurz vor meinem Geburtstag ist es soweit: J und K gehen wieder auf Alienjagd. Dieses Mal muss J eine Zeitreise ins Jahr 1969 (mein Geburtsjahr… wie cool) unternehmen, um seinen Freund K und die ganze Welt vor dem Untergang zu bewahren…

In MEN IN BLACK™ 3 kehren die Agenten J (WILL SMITH) und K (TOMMY LEE JONES)
zurück… und zwar gerade noch rechtzeitig. Denn in den 15 Jahren, die J bereits bei den
Men in Black war, hat er zwar schon so einige unerklärliche Dinge gesehen, aber nichts,
nicht einmal die Aliens, macht ihn regelmäßig so perplex wie sein ironischer und
wortkarger Partner. Doch als Ks Leben und das Schicksal des ganzen Planeten auf dem
Spiel stehen, muss Agent J eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, um alles
wieder einzurenken. Dabei findet J heraus, dass es im Universum Geheimnisse gibt, in die
K ihn nie eingeweiht hat – Geheimnisse, die sich ihm offenbaren, als er sich mit jungen
Agenten K (JOSH BROLIN) zusammentut, um das Leben seines Partners, die Agentur
und die Zukunft der ganzen Menschheit zu retten.

Hier der Trailer:

Ab 26.04.2012 im Kino – Marvel´s the Avengers

Im April ist es soweit. Eine weitere Comic-Verfilmung kommt in die Kinos. Diesmal aber keine neue, sondern ein Stelldichein bekannter Stars und das auch noch in der Original-Besetzung: Ironman (Robert Downey jr.), Thor (Chris Hemsworth, Hulk (Mark Ruffalo), Captain America (Chris Evans), Black Widow (Scarlet Johansson) und Hawkeye (Jeremy Renner) bilden ein Team von Superhelden um Nick Fury (Samuel Jackson) und kämpfen gegen das Böse:

Der Film kann nicht angezeigt werden. Bitte installieren Sie die aktuelle Version des Adobe Flash-Player und aktivieren Sie Javascript.

Get Adobe Flash Player Go to Disney WDSMPCONTENT Go to Disney WDSMP-PODCAST

Ältere Beiträge

© 2017 VOETZ . NET

Theme von Anders NorénHoch ↑